Sachgebietsleiter/-in V-2 „Service“

--> Ausschreibungstext

An der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule (TLFKS) in Bad Köstritz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle des/der

Sachgebietsleiter/-in

in der Abteilung Verwaltung, Sachgebiet V-2, Service*

(E 11 TV-L)

 zu besetzen.

 Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Bezug zur Aus- und Fortbildung im Bereich Feuerwehr und Katastrophenschutz,
  • einen sicheren Arbeitsplatz durch eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-er nach TV-L in Vollzeit (40 Stunden/Woche), bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E11 TV-L sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • flexible Arbeitszeitregelungen auf Grundlage einer Dienstvereinbarung
  • 30 Tage jährlicher Erholungsurlaub

 Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem: 

  • Aufbau und Leitung des (in der Abteilung Verwaltung) neu geschaffenen Sachgebietes „Service“ mit den Bereichen
  • Bauwesen
    • Erfüllung Aufgaben nach den verwaltungsintern geltenden „Richtlinien Bau“ als „Nutzer“ (z.B. Bauanträge verfassen, Teilnahme an internen (Bau)planungsverfahren sowie interne Abstimmung und Koordination von Nutzerinteressen im Rahmen dieser Verfahren)
    • Planung und Durchführung von Bauunterhaltsmaßnahmen in Eigenregie bzw. in Zusammenarbeit mit externen Stellen (in der Regel TLBV)
  • Gebäude- und Liegenschaftsmanagement:
    • Überwachung von Betrieb, Instandhaltung und Prüfung aller gebäudetechnischen Abläufe bzw. Anlagen (mit Ausnahmen: z.B. best. Übungsanlagen (BSA)), u.a. durch Betrieb der Gebäudeleittechnik oder die Erstellung und Pflege eines softwaregestützten Prüfkatasters
    • Vertragsmanagement Instandhaltung Gebäudetechnik
    • Sicherstellung der gesetzlichen und technischen Betreiberverantwortung für den übertragenen Aufgabenbereich
    • Sicherstellung der Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten
    • Erstellung und Pflege einer Objektdokumentation
    • Überwachung des Gebäudezustandes durch Objektbegehungen und deren Dokumentation als Basis der Instandhaltungs- und Bauunterhaltsplanung sowie- durchführung
    • Fremdfirmenkoordination und –betreuung
    • Betreuung der Schließanlage
    • Objektreinigung
    • Müllentsorgung
    • Medienversorgung
    • Objektschutz/ Rufbereitschaftsdienst
    • Objektbeschilderung
    • Internatsbetrieb
  • Beschaffungsplanung und –durchführung unter Beachtung des öffentlichen Vergaberechts
  • Verantwortung für die Budgetplanung des Aufgabenbereichs
  • Fuhrpark (inkl. Übernahme der Funktion des Fahrdienstleiters, insbesondere Koordination und Überwachung der Nutzung der Dienstfahrzeuge)
  • Hausmeisterdienste
    • Straßenreinigung/ Winterdienst
    • Mähen/ Mulchen
    • Grünschnitt
    • Umzüge/ Transporte
    • Kleinreparaturen
  • Sachbearbeitertätigkeiten im eigenen Zuständigkeitsbereich
  • Verantwortung für den Arbeitsschutz im Sachgebiet
  • Verantwortung für den vorbeugenden Brandschutz der Liegenschaften der TLFKS

 Geforderte Qualifikationen: 

  • erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (Fachhochschul- bzw. Hochschulabschluss (mind. Bachelor, FH, Berufakademie)) in der Fachrichtung
    • Facility Management
    • Gebäudemanagement/ -technik
    • Bauingenieurwesen
    • Versorgungstechnik
    • Wirtschaftsingenieurwesen

         oder gleichwertig

  • gültiger Führerschein der Klasse B

 Wünschenswert sind: 

  • Erfahrung in Tätigkeiten des o.g. Aufgabenbereiches, vor allem Leitungs- und Führungsaufgaben
  • Anwendungskenntnisse der gängigen MS Office Produkte
  • ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Organisationsvermögen
  • ausgeprägte Service- und Lösungsorientierung
  • ausgeprägte Bereitschaft zur Weiterbildung
  • kommunikative Kompetenzen im persönlichen Umgang mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern
  • sicheres und gepflegtes Auftreten
  • sicheres und überzeugendes Auftreten mit Gewandtheit in Schrift und Sprache, sowie sicherer Umgang mit üblicher Bürosoftware (MS Office)
  • Sozialkompetenz, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Mobilität (Tätigkeiten auch außerhalb der regulären Dienstzeit sowie Teilnahme am Rufbereitschaftssystem der TLFKS)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an erforderlichen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr

 

Ergänzende Informationen/Hinweise:

 

Gleichstellung:

Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Männer sind im genannten Bereich überrepräsentiert. Die Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen schwerbehinderter Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

 

Unser Umgang mit Ihren Daten:

Aus datenschutzrechtlichen Gründen bitten wir, von der Übersendung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail abzusehen. Ihre Bewerbungsdaten werden im Einklang mit der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz verarbeitet. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule im Rahmen des Ausschreibungs-/Auswahlverfahrens. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Daten nicht berücksichtigter Bewerber/-innen datenschutzkonform vernichtet.

 

Ihre Bewerbung:

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen, auf Bewerbungsmappen kann verzichtet werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen ist ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beizufügen. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Wir weisen darauf hin, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden.

 

Ihre Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen (mindestens: Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis über den Studienabschluss mit Prüfungszeugnis, aktuelle Arbeitgeberzeugnisse und sonstige Qualifizierungen) erbitten wir bis zum 03.09.2021 unter dem Kennwort „Sachgebietsleiter/-in
V-2“
an die:

 Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule

Silbitzer Weg 6

07586 Bad Köstritz

Für weitere Informationen zu unserer Einrichtung und zum ausgeschriebenen Dienstposten stehen Ihnen unser Internetangebot unter www.lfks-th.de sowie Herr Steffen Hünniger unter der Rufnummer 0361/57-3345 001 bzw. per E- Mail unter der Adresse poststelle@lfks-th.de gern zur Verfügung.

 

 

 

 

____________________________

* Alle Funktions- und Stellenbezeichnungen dieser Ausschreibung gelten für alle Geschlechter gleichermaßen.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-thueringen.de - vielen Dank!