Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Zum Ausbildungsbeginn 1. September 2021 bieten wir die Möglichkeit zur

Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

 

Spezialisierung Druckweiter- und Papierweiterverarbeitung am Standort Grammetal-Nohra

Aufgaben und Tätigkeiten:

 

Moderne Fertigungsmaschinen stellen heute immer höhere Anforderungen an das Bedienpersonal.

Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und

-anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Bei uns müssen sie komplette

Produktionslinien aus mehreren Aggregaten bedienen und beherrschen. In Sekundenschnelle

werden hier Zeitungen gezählt, gestapelt und verpackt. Dazu gehören regelmäßige

Prüfschritte. Sie legen die Produktion fest, teilen Personal ein und leiten es an. Bei

uns ist das Tätigkeitsfeld der umfangreiche Maschinenpark im Versand und die Zeitungsweiterverarbeitung.

Die Ausbildungszeit beträgt zwei Jahre. Der Blockunterricht findet in der Berufsschule in

Altenburg statt. Dort können Sie während der Ausbildungszeit im modernen Wohnheim

wohnen. An den Wohnheimkosten beteiligen wir uns.

 

Was wir von euch erwarten:

 

  • Realschulabschluss (mitbringen oder anstreben)
  • Interesse an Technik und handwerkliches Geschick
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Computergrundkenntnisse
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Gesundes Farbsehen
  • Absolvierung eines Praktikums an unserem Standort in Grammetal-Nohra

 

 

Michell Stern, Maschinen- und Anlagenführer:

„Als Auszubildender zum Maschinen- und Anlagenführer habe ich bald meine Abschlussprüfung.

Kennen gelernt habe ich den Beruf durch ein Praktikum und wusste

sehr bald, dass ich diesen Beruf erlernen möchte. Ich fand es spannend zu sehen,

wie meine Kollegen die Maschinen bedienten – das wollte ich auch können. Teamarbeit

wird dabei sehr groß geschrieben, da man die Maschinen nicht alleine bedienen kann.

So habe ich auch als Auszubildender schon große Verantwortung in der Produktion.“

Haben wir euer Interesse geweckt?

Dann schnellstens bewerben per E-Mail an: weimar@schenkelberg-druck.de

Für einen ersten Kontakt steht Fr. Pfistner gerne telefonisch zur Verfügung: 03643 8687-44

Schenkelberg Druck Weimar GmbH · Österholzstraße 9 · 99428 Grammetal-Nohra · www.schenkelberg-druck.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-thueringen.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote